Homöopathie

Heilung nach dem Ähnlichkeitsgesetz

Was passiert, wenn Sie eine Zwiebel schälen? Die Augen tränen und die Nase läuft. Diese Symptome geschehen bei jedem Menschen auf die gleiche Art. Sie sind abrufbar. Kommt nun ein Allergiker zum Homöopathen, mit genau diesen Symptomen, dann würde ihm Allium Cepar, die Küchenzwiebel als homöopathisches Arzneimittel Heilung verschaffen. Heilung nach dem Ähnlichkeitsgesetz.

 

Die Zwiebel in ihrer materiellen Form wird nicht helfen,  wohl aber als potenziertes homöopathisches Arzneimittel.

 

Die Homöopathie arbeitet nicht auf der materiellen Ebene, sonder greift in die Lebenskraft des Menschen ein, quasi in den Ausgangsort der entstandenen Dysfunktion des Regelmechanismus. Sie ist keine Syptombehandlung, sondern der Körper bekommt einen Impuls durch die entsprechenden homöopathischen Arzneimittel und heilt sich selbst mit seiner eigenen Heilkraft.

Es gibt weit über 2000 am gesunden Menschen geprüfte Arzneien aus dem Tier, Pflanzen und Mineralreich – und es kommen ständig neue geprüfte Mittel hinzu.

Jeder Mensch benötigt ein individuelles Mittel. Haben 10 Menschen Kopfschmerzen, kann es sein, dass jeder ein anderes Arzneimittel benötigen wird.

Dies ist der Grund, warum eine ausführliche Anamnese notwendig ist. Es wird nach Symptomen, nach den Familienkrankheiten, nach Kinderkrankheiten nach Träumen, Lieblingsspeisen und Abneigungen und vieles mehr gefragt.

In einem Repertorium- Computerpogramm werden dann die ausgewählten Symptome eingegeben und ausgewertet.

Eine homöopathische Behandlung erfolgt ohne Nebenwirkungen und ohne Substanzen die den Körper schädigen. Sie aktiviert die eigene Heilkraft in Ihnen. Durch eine homöopathische Behandlung kann die Krankheit geheilt werden, der Mensch wird gestärkt und gesünder.  Es gibt keine Symptombehandlung und auch keine Unterdrückung der Krankheiten.

Behandelt werden können praktisch alle Krankheiten.  Akute und chronische,  wie z.B. Migräne, Rücken  und Gelenkbeschwerden, Rheuma, Bluthochdruck, Verdauungsbeschwerden, PMS, Sterilität, Hautkrankheiten, Immunschwäche

Oder auch psychisch-geistige Probleme, wie: Burn-out, Depression, Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche, ADHS, Angstzustände

Die Homöopathie heilt schnell, sanft und dauerhaft. Sehr gerne wird sie auch bei Kleinkindern oder Tieren angewendet, da die Mittel den Organismus nicht belasten.

Sie sollten sich auf einen längeren Behandlungszeitraum einstellen, um die Miasmatische Grundkrankheit in Ihnen zu heilen. Es ist nicht das eine Wundermittel, welches Ihnen zu Ihrer kompletten Genesung verhelfen kann.